ALTENPFLEGE 2018: Heimleiter, Entscheider und Pflegekräfte – Sie alle kommen vom 6. bis 8. März 2018 auf das Messegelände Hannover zur Leitmesse der Pflegewirtschaft. Besuchen Sie uns in Halle 21 auf Stand A20!

Lesen Sie, wie Sie mit wenig Aufwand interessante Kennzahlen gewinnen können, um Prozesse besser zu steuern.

tetronik Kommunikationstechnik bringt Raum- und Ident-Funksystem auf den Markt. Intelligentes Raum- und Ident-Funksystem (IRIS) regelt Notrufe und ortet Personen. Neu: Medizintechnische Geräte sind ab sofort an Rufanlage angeschlossen.

Einrichtungen, die Rufanlagen von tetronik einsetzen, können ab sofort auf eine neue Software upgraden. Aufgrund der neuen Rufanlagen-Management-Software sind unsere Rufanlagen noch sicherer. Außerdem hat die neue Software mehr Funktionalitäten.

Kurze Produktzyklen sind eine Herausforderung Der ZVEI bestätigt: „In vielen industriellen Branchen ist ein Trend zu immer kürzeren Produktzyklen bei steigender Produktkomplexität erkennbar.“ (Beitrag „Agile Systementwicklung.“) Lesen Sie, wie tetronik Kunden diesem Trend ein Schnippchen schlagen.

Die Wahrscheinlichkeit, an Demenz zu erkranken, steigt mit zunehmendem Alter – eine eingeschränkte Alltagskompetenz ist die Folge. Wenn Bewohner an Gedächtnisverlust und Desorientierung leiden, sind Angehörige und Personal besonders gefordert. Das Desorientierten-Schutzsystem von tetronik Kommunikationstechnik wurde speziell für den Einsatz in Pflege- und Betreuungseinrichtungen entwickelt.

Birntaster, Diagnostikadapter, Funkfinger, Trittmatten – Rufanlagen und Bediengeräte müssen im mitunter hektischen Klinik- und Betreuungsalltag robust, leicht zu handhaben und zu reinigen sein. Wo Zeit und Budget knapp sind, muss jeder Handgriff sitzen. Die IMA Modulserie von tetronik Kommunikationstechnik hilft, den Arbeitsalltag zu vereinfachen und Kosten zu sparen.